Taufe

Schön, dass Sie Ihr Kind taufen lassen wollen. Wir freuen uns darauf.

 

So war es bisher:

Taufen finden bei uns grundsätzlich in einem Sonntagsgottesdienst statt, um deutlich zu machen, dass das Kind von nun an zur Kirchengemeinde gehört. Pro Monat gibt es einen Sonntag, der fest für Taufen eingeplant ist und dafür freigehalten wird. Diese Termine finden Sie im Reiter links unter "Termine-Wochenüberblick".


So ist es nun neu (ab August 2020):

Neues bei Taufen:

Auf Wunsch von Familien können in Zukunft im Hinblick auf die Corona-Pandemie Taufen auch nur im kleinen Familien- und Verwandtenkreis in der Kirche gefeiert werden. Diese Tauffeiern finden dann um 11.00 Uhr nach den normalen Gottesdiensten statt. Die Rückmeldungen auf dieses Angebot von Pfarrer Dürmeier sind bisher sehr positiv. Einerseits geht dem normalen Gottesdienst natürlich durch das neue Angebot etwas Schönes verloren, andererseits fühlen sich die Familien so sicherer, die Taufen werden intimer und die Tauffeiern können persönlicher gestaltet werden. 

 

Als Taufgeschenk erhält der Täufling bei uns eine Taufkerze. Sollte jemanden von den Paten oder aus der Tauffamilie eine Taufkerze selber gestalten oder kaufen wollen, ist dies selbstverständlich möglich. Teilen Sie uns dies im Taufgespräch mit.

 

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Hilfen für die Vorbereitung des Taufgespräches und des Taufgottesdienstes.  

 

Bitte setzen Sie sich rechtzeitig mit Pfarrer Dürmeier in Verbindung, um den Termin für den Taufgottesdienst und das Taufgespräch abzuklären.